New's & Gossip




27th. march 2019

Ein Liedchen zum "Geburtstag" des MFE :-)

ne Übersetzung braucht es glaub ich nicht, das ist einfach nur ne Beschreibung einer der unzähligen awesome Parties :-)

Kopf frei
Tripgespenster, Brainbuster,
dripping Sound, Lovecluster.
Aint no shame crying now,
aint no game smiling now.
Kindergarden, Warzenkugel,
Saufgelage,frecher Vogel.

Keine Angst das geht vorbei,
nun komm schon tanz,
mach deinen Kopf frei.

Loch im Dach, Pappe her,
Tripgemach, blau und schwer.
Shake your ass, schwarz und leicht,
greif das Licht, daunenleicht.
Fass mich an, ich bin nicht da,
tanz für mich, ich mach dich klar.

Keine Angst das geht vorbei,
nun komm schon tanz,
mach deinen Kopf frei.

Air is clear, have no Fear,
Goabass, zeigt das Tier.
Roll your Eyes, stare at me,
Pappkamarad, Paradisebee.
Land als Kugel, Fliege im Bier,
braune Augen wildes Meer.

Keine Angst das geht vorbei,
nun komm schon tanz,
mach deinen Kopf frei.

So schade das es diese Institution nicht mehr gibt. So oft kopiert, aber nie wurde der Party Standard erreicht den die Mannen um Ganesh, Jei und Line, Bert, Guido, Daniel und die unzähligen freien Helfer da setzten.

Wo bekommt man heute noch am morgen nach der nächtlichen Party ein Frühstück serviert? Belegte Brötchen mit Schinken, oder leckeren Käse, Früchte, Süssigkeiten und das für € 5 bucks???!!! Plus ein offenes Ende was meißt bis zum Montag morgen ging. Das nenne ich ne Party, fuckin hey :-)

Alle waren süß verkleidet und es war wirklich Kultur, wenn gleich die Musik nicht immer mein Geschmack war, aber hey ich bin n Rocker und ich mag echte Drums und laute verzerrte Gitarren, aber die Ballett Klassen im MFE konnte ich meinen Beinen und vor allem meinen wackelnden Arsch nicht vor enthalten.

Die Räumlichkeiten wurden immer so Künstlerisch dekoriert und manchmal schon nach der Donnerstag Party zur Weekend Party komplete umgestrichen und umgebaut, wer macht so etwas heute noch???!!! Und wer vor allem so Artistisch, detailiert und für den Preis! Das war echte Feier Kunst & Kultur, in der Art habe ich sie nur in California auf Underground Parties gesehen.

Schaut doch mal was heute in Berlin "abgeht", die Musik käut sich wieder, wie eine alte Kuh furzend und scheißend auf einer schon dermaßen voll geschissenen Weide. Die Eintrittspreise sind der blanke Hohn, ist man drinnen, tanzt absolut niemand wirklich, ich meine tanzen und nicht das Körpergewicht von einem Bein auf das andere zu verlagern.

Meißt ist es so fucking dunkel das man nicht mal seine eigenen Arme erkennen kann und wenn man was sieht ha, dann stehen alle wie Erdmännchen in Richtung DJ, der seine Toneregler abwechselnd berührt, aber keinerlei Frequenz der sich wiederkaudenden Music verändert, hmm.

Keiner schaut dem anderen mehr ins Gesicht, keiner macht faxen, selten einer ist wirklich fröhlich, alle starren stumpf vor sich her, wie marschierende Soldaten nach einer verlorenen Schlacht.

Sind die Drogen so schlecht geworden, oder liegt es an der sich nicht weiter entwickelden Musik? Liegt es daran, das die Bengels sich nach der Partie heut zutage einfach ein Porno anschauen und daher garnicht erst veruchen irgendwie den Mädels zu gefallen? Liegt es daran das die Mädels keinen Kerl mehr brauchen weil sie alle zuhause einen Vibrator mit frisch aufgeladenen Akkus haben?

Sind es die Cellfones die allen die Kreativität nehmen und Ihre Zirbeldrüsen so derart verstrahlen das keinerlei Connection zu dem anderen mehr möglich ist? Sind es die vielen Touristen die in Horden zu tausenden jeden Kiezclub niederrennen? Ist es die Gier der Veranstalter einfach nur Kohle zu machen, aber sich einen Dreck um die Klasse der Party, geschweige denn um die Gäste scheren? Ist es der verhangene ewig graue Himmel und das miese Wetter hier? Warum ist alles so mediocre geworden???!!! Schade.

Ich bin der Meinung ab einem bestimmten Alter sollten alle Mandatory an Veranstaltungen teilnehmen wie die die es im MFE einmal gab, da sie definitive das Bewusstsein zum positiven erweitern und das ist gar keine Frage. Solche Locations wie das ehemalge Bombodrom wären dazu perfect, sieht ja was wie die Californian Dessert aus. Natur, jede Menge freie Fläche, so kann keiner von nem Felsen runterfallen, weil er denkt nun endlich wieder fliegen zu können und keiner ersäuft in einem See weil er glaubte ein Fisch zu sein. Alle kommen beteiligen sich an der künstlerischen Gestaltung der Dancefloors, so wie früher der Subotnik im Osten, oder im MFE das hat alle verbunden and shit got done!!!

Klar Drogenberater und Beauftragte gehören da natürlich auch dazu, aber die dürfen nicht Staatlich eingebildet/verbildet/"ausgebildet" sein, sondern eher von Schamanen Indogener Völker, bzw von Leuten mit einer ähnlich positiven Intension und Gabe.

Fuck ich vermisse das MFE und seine Crew, all die coolen Veranstaltungen, vom Kino Abenden, bis zu Konzerten, oder Volksküchen....

Tja da kann die junge Generation nur von lernen, dafür müssen aber wahrscheinlich dann doch erst mal die Handys mit den Pornos beiseite gelegt werden und dem anderen wieder ins Gesicht gesehen werden.

Cheers and Rock n Roll Frankensnyder


24.August 2018

Hello there,

this one goes out to all musicians who love to be creative and collaborate. This is actually a  kind of audition to be part on my new 2018 Album "Oblivion of Virtuality".

The Album is not a CoolCatCrazy Album, neither Die Energiemaschine, it will be a Frankensnyder, mostly aqoustic guitars, but electric bass, keyboards, drums etc. So far i have writen and recorded 10 Tracks, 2 more are in progress and i would love to have you write them alone, or with me together.
.
On the first 10 songs i have put down a straight simple pilot beat, some aqoustic guitars and of course the vocals, they are all in english by the way. I will give you separate tracks of each to work with. So you can either lay down some ass kicking, or chilly beats, cool additional aqoustic guitars, you know i love when 2 guitars shuffel :-) a bass with big balls of steel, funky, or heavy, whatever fits the poetry and the feel and some pianos, or strings, again do whatever you think is the coolest to come up with. Also wonderful would be when there are some ladies put' in down additional backing vocals.
The awesomest takes you come up with will be in the final mix, of course you will be mentioned author of your playing for GEMA rights etc.

The goal is to have this album finished by december and released, or even better when some of you have contacts find a other cool label for it then that where i release the music in the moment. The biggest goal is definately to play it live and that would be just a dream to do that with you :-)!

I think the best is to start with "Man up" one of the first trackes i came up with.

So contact me on facebook, or here for the separate takes and get the groove on, i am exited where it will lead :-) and who will participate.


Rock' n Roll everybody, cheers Frankensnyder


 Februar and March 2018

i wrote and recorded in 6 weeks 10 songs for the new 2018 Frankensnyder album "Oblivion of Virtuality".


20.November 2017

Well i was creative and wrote the poetry for a new Frankensnyder album too, it came on all in english again :-)


18.November 2017

I am currently writing the poetry for a new CoolCatCrazy album, gonna start working on the music as ussual for xmas, it is gonna get harder.


18. November 2017

Malcom Young

The world lost thier awesomest and most significant Rhythymguitarplayer, i am crying. He allways will be a huge part in my heart as long as i life. I let him go and be honoured to have lived in his time, to see him rock, to witness his great band. Now he will play with Bon Scott again, he was waiting so long.

Rock on Brother don't rest in peace, ROCK IN PEACE