Sinfonie des Grauens

Alternative Rock, Post Grunge, Aqoustic Hard Rock der etwas anderen Art.

Das Album ist ein Aufruf zum Zivilen Ungehorsam es gibt zwei ausgestreckte Sticky Fingers für die heutige Gesellschaft. Der Soundtrack für alle Rebellen, Nonkonformisten, Widerstandskämpfer, für all die die diesen Planeten und den Glauben an die Menscheit noch nicht aufgegeben haben. Für die Jenigen bei denen noch immer gesunder Zorn gegen alles Ungerechte im Blut fließt.

Die 7 Parts der "Sinfonie des Grauens" sprechen für sich allein.
Musikalisch verwandelt sich eine Chordprogression zur nächsten, um die Message noch besser zu tragen und um sich darauf hin in einer neuen Melodie, oder neuen Chordprogressions wiederzufinden. Beinahe Unendlichkeit, ständiger Wechsel, nicht allzuweit entfernt von Klassischer Musik, oder heutigen Glitsch?. Mit einem bittersüssen nahezu bluesigen Instrumentalen Ausklang, a' la "Pride", wirkt wie eine warme Decke, oder kräftige Umarmung.

 "Widerstand" und ist ein richtiger Rocker trotz Aqousticklampfen geworden.

Das eher Poppige "Deine Wahl" soll zur bevorstehenden Wahl mal andere Gedanken anregen ;-) checkt out das Video dafür :-)

"Krieg" in welchen ich mich mal in das absolute böse, den Teufel hineinversetze.

 "Ramstein" natürlich nicht über die Berliner Band sondern den Millitärstützpunkt des Imperiums.

"Weltseele" von Johann Wolfgang von Goethe,
hilft die harte Kost davor dann auch zu verdauen.

Wie gewohnt von Frankensnyder musikalisch mit amerikanischer Westcoast Atittude und poetisch mit Anarchistisch, Buddhistischer Zen Mentalität.
Fest schnallen, zu hören, wirken lassen und selbst die Welt um Dich herrum zum besseren verändern.

Rock n Roll Motherfuckers :-) Frankensnyder

            Digital Veröffentlicht bei

image001.jpg

Spooky 6

Das erste Album mit deutschen Texten, unter anderem auch lyrischen Übersetzungen des Vorgängers 'Pride'. Mit einer wunderbaren Gespenstischen Berliner Band aus den Kreisen des ebenso phantastischen Ministerium für Entspannung.

Cover-back-Spooky-6.jpg

Pride

Abschied von der Westküste Californiens, dem ewigen Sommer, dem warmen Wind, den Wüsten Parties, ( gemeint sind Parties in der Wüste :-), der Monster Stadt Los Angeles mit all ihren für jeden Europäer verrückten, aber Haushoch überlegenen genialen Musikern, dem Pacific mit seinen dazu gehörigen Stränden, der Weite und all damit verbundenen Träumen.

Cover-back-Pride.gif

Berlin LA & zurück

....almost naked Frankensnyder, ne Akustik Gitarre, ein Mic, ne Flasche Wein und'n Tütchen, los geht's....

Songs von Album One, Pride, Spooky 6 und Sternenstaub

Rückseite B L z copy.jpg

STERNENSTAUb

Feelya Frankensnyder. Collaboration mit G Punt Effekts Bssistin Filia.


One

Californian Denglish at his finest, eine Box voll bittersüsser Liebeslieder und den Versuchen das Selbst zu dechiffrieren.

 

COLLABORATION WITH JOHN MAURICE DOYLE

"A Spiral of Live is what i see, when i'm talking too you, when you're close to me, Never let it get to you, never let it get to you."

 

Free Stuff

Alle 3 Gesichter auf einmal, fühlt Euch frei es auf meiner Bandcamp Seite downzuloaden. https://frankensnyder.bandcamp.com/album/3-mal-frankensnyder-free-downloads

Cheer's Frankensnyder


Frankensnyder, Frank'n Snyder, Fränkenschneider, Frankensteiner, Frankeschnyder, Frankenschnaider, Frankenschnider, Frankenschnyder,Frankensnider, Frankensneider, Frankensnaider, Frankenznider, Frankenznaider, Frankenznyder, Frankenzneider, Frankencnyder, Frankencnaider, Frankencnider, Frankencneider, Frank'n Snaider, Frank'n Sneider, Frank'n Snider, Frankencnieder, Fraenkensnyder, Fraenkensnaider, Fraekensnider, Fraenkensneider